Cookie-Hinweis: Dieser Online-Shop verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Details dazu finden Sie hier.

Edelbrände fürs Oktoberfest


Feier das Oktoberfest in vollen Zügen mit unseren leckeren Edelbränden verschiedener Marken. Unsere sorgfältig ausgewählten Spirituosen-Sorten sind perfekt für die festliche Gaudi-Stimmung auf der Wiesn. Vom frisch-fruchtigen Marillen- oder Williams-Birnenbrand bis zum aromatischen Haselnussbrand bieten wir dir authentische Handwerkskunst in flüssiger Form. Lass deine Geschmacksknospen jubeln und die Oktoberfest-Party so richtig losgehen. Prost, auf unvergessliche Wiesn-Momente!

Oktoberfest Fun-Spirituosen


Für noch mehr Spaß auf dem Oktoberfest: Entdecke unsere Fun-Spirituosen-Auswahl für die Wiesn. Wir haben eine bunte Palette an schmackhaften Partylikören in besonders witziger Aufmachung, die die Party garantiert in Schwung bringen. Besonders cool: Die Fun-Spirituosen-Minis, wie die Wiesnwissi Minis oder die Absacker Minis, passen auch super in die Lederhose oder die Trachtentasche.

Liköre & Partyschnaps-Minis für die Wiesn


Von traditionell bis raffiniert: Unser Sortiment an Likören in großen und kleinen Flaschen bietet eine breite Auswahl an Geschmacksrichtungen, die perfekt zur festlichen Atmosphäre des Oktoberfests passen. Darf es neben Partylikör-Klassikern auch mal etwas Besonderes sein? Dann empfehlen wir vor allem unseren feinen bayerischen Bierlikör oder den herben Kräuterlikör. Zum Wohl, auf eine friedlich Wiesn!

FICKEN 0,7 l
wieder da
Froschpipi Minis
wieder da
FICKEN & VÖGELN Duo Minis
2 % gespart

Oktoberfest-Guide: 7 Tipps für eine Riesen-Gaudi auf der Wiesn


Auf dem Oktoberfest ist der Spaß grenzenlos. Feiere ausgelassen mit Freunden und lerne neue Leute kennen. Schunkeln und tanzen gehören zum Programm! Die Wiesn ist der perfekte Ort, um die fröhliche Atmosphäre zu genießen, Menschen zu treffen und gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu haben. Hier findest du unsere Tipps für deinen perfekten Wiesn-Besuch. Der

  • Wiesn-Dresscode: Erlebe das echte Oktoberfest-Feeling mit einem feschen Dirndl oder einer zünftigen Lederhose, auch Krachlederne genannt. Die Tracht gehört einfach dazu und sorgt für traditionelles Wiesn-Flair. Für alle Frauen interessant: der Schleifen-Code für den Beziehungsstatus. Ist die Schleife links gebunden, bedeutet dies "ledig", rechts heißt "vergeben".
  • Richtiges Verhalten im Festzelt: Übergriffiges Verhalten geht gar nicht. Dass das auch außerhalb des Zelts gilt, sollte glasklar sein. Achte also stets auf einen respektvollen Umgang mit deinen Mitmenschen. Auch strengstens verboten: Auf den Tischen stehen! Tanze ausschließlich auf dem Boden oder den Bänken, um Ärger zu vermeiden. Außerdem immer wichtig: Wertsachen nie aus den Augen verlieren, besonders abends. Halte dich an diese Regeln und du wirst für eine super Zeit auf dem Oktoberfest haben.
  • Entspannte Anfahrt zur Wiesn: Wer entspannt auf dem Oktoberfest ankommen und keine Zeit mit langer Parkplatzsuche vergeuden will, nutzt am besten die öffentlichen Verkehrsmittel. Rund um die Theresienwiese gibt es einige Haltestellen, die bequem mit der U-Bahn oder Bussen erreichbar sind.
  • Die "Maß" voll genießen: Ein gutes Bier ist Pflicht auf dem Oktoberfest. Bestelle eine "Maß" Bier, nicht einfach nur "Bier". Cola oder Wasser und auch andere Spirituosen sind ebenfalls eine Option. Genieße den einzigartigen Geschmack des Oktoberfestbiers und erlebe das besondere Gefühl, wenn du mit einer "Maß" in der Hand unter Gleichgesinnten feierst. Ja, ein bisschen angeheitert ist auf der Wiesn okay, aber bitte kein Komasaufen! Feiere verantwortungsbewusst, um die Gaudi in vollen Zügen zu genießen!
  • Essen auf der Wiesn: Wenn es um Essen geht, ist ein knuspriges Hendl ein Muss auf der Wiesn. Greife zu und esse es zünftig mit den Händen. Um die Finger wieder vom Fett zu befreien, gibt's Reinigungstücher dazu. Wer kein Fleisch mag findet leckere Alternativen, wie Obazda und Brezen. Was gar nicht geht im Oktoberfestzelt: Eigenes Essen mitbringen. In bayrischen Biergärten mag das erlaubt sein, aber auf der Wiesn ist eigenes Essen tabu. Wer es trotzdem versucht, fliegt aus dem Zelt. Probiere dich also am besten durch das vielfältige kulinarische Angebot vor Ort und lass es dir schmecken.
  • Tisch reservieren - Der frühe Vogel fängt den Wurm: Sichere dir einen Platz im Festzelt, indem du frühzeitig einen Tisch reservierst. Falls das nicht klappt, ab in die Warteschlange vor den Zelten. Aber selbst wenn es mit dem Tisch im Zelt nicht klappt, lass dich nicht entmutigen und stürze dich in das bunte Treiben auf dem Wiesn-Gelände.
  • Gutes Trinkgeld - Gutes Karma: Gönne der Bedienung ausreichend Trinkgeld, denn sie hält den Biernachschub am Laufen. Ein großzügiges Trinkgeld zahlt sich aus! Anerkennung für den guten Service schafft eine positive Stimmung und sorgt dafür, dass die Getränke fließen, während du dich entspannt zurücklehnen und die Wiesn-Atmosphäre genießen kannst.